Aktuelles

Tagesgespräch mit Uta Zech | Gipfel der mächtigen Frauen: Ist der Feminismus am Ziel?

Was macht heutzutage eine Feministin aus? Das Tagesgespräch im Bayerischen Rundfunk stellte sich diese Frage in Hinblick auf den in Berlin stattgefundenen W20 Gipfel, dem Gipfel mächtiger Frauen wie Angela Merkel, Ivanka Trump, Christine Lagarde und Co. Welche Rechte für Frauen müssen eigentlich noch erkämpft werden?

Als Talkgast bei Tagesgespräch-Moderatorin Christine Krueger war Uta Zech, Präsidentin des BPW Germany e.V., die die Sicht und Ziele des BPW Germany repräsentierte und für Fragen der Zuhörerenden zur Verfügung stand.

Uta Zech: "Solange Frauen nicht die gleichen Chancen wie Männer haben - und zwar real, nicht nur auf dem Papier, solange Rollenstereotype in unseren Köpfen Geschlechtergerechtigkeit, gleiche Aufstiegschancen und gleiche Bezahlung verhindern, solange brauchen wir den Feminismus, um genau das zu ändern."

Neben vielen Anrufern und Anruferinnen haben sich auch  Sookee, Rapperin und Feministin aus Berlin und Robert Franken, Co-Gründer der Plattform "Male Feminists Europe" an der Diskussion beteiligt.

Video und Hintergrundinformationen:
http://www.br.de/radio/bayern2/gesellschaft/tagesgespraech/feminismus-maechtige-frauen-angela-merkel-ivanka-trump-100.html

Besuchen Sie uns auch hier: facebookXing