Unsere Clubs

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliquat enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation.

Essen

Veranstaltungen 2022

03.03.2022_Heißes Eisen – Die Geburtsstätte der Ruhrindustrie

03.03.2022
18:00
St. Antony-Hütte, Antoniestraße 32-34, 46119 Oberhausen
22.- Euro für Mitglieder, 25.- Euro für Gäste

In diesem Jahr geht unser Ausflug zur St. Antony-Hütte mit einer Führung.
Sie ist die Geburtsstätte der Ruhrindustrie: Die St. Antony-Hütte in Oberhausen-Osterfeld. 1757 floss hier erstmals im Ruhrgebiet Roheisen.

Bei der Kostümführung „Guten Tag, Herr Jacobi" kehrt der einstige Hüttendirektor Gottlob Jacobi zurück, um persönlich durch „seine Hütte" zu führen.

Wir hören spannende Geschichten rund um die erste Eisenhütte des Ruhrgebiets.

Die Teilnehmerinnenzahl ist auf max. 9 Frauen beschränkt. Je nach Coronabedingung wird die Führung auf dem Außengelände stattfinden.

TERMIN:

Donnerstag der 03. März. 2022 um 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Antoniestraße 32-34, 46119 Oberhausen (Markierte Parkplätze und Parkplätze auf dem Seitenstreifen sind auf der Antoniestraße vorhanden).

Treffpunkt "Vor dem Eingang"  um 17:45 Uhr! Ansprechpartnerin vor Ort: Hildegard Schmitz - BPW Essen

Kostenbeitrag:

22,-- Euro inkl. Eintritt und Führung bei 9 Teilnehmerinnen, Nicht-BPW-Mitgliedsfrauen zahlen 25,-- Euro inkl. Eintritt und Führung.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sowie der Mindestteilnehmerzahl müssen wir jeweils die einzelnen Entwicklungen abwarten. Ggf. muß diese Veranstaltungen kurzfristig auch abgesagt werden.

Wir halten unsere Teilnehmerinnen auf dem Laufenden. Eine bereits gezahlte Teilnehmergebühr wird in diesem Fall selbstverständlich erstattet.

ANMELDUNG:

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 19.02.2022 an gruener(at)bpw-essen.de, da bei Öffnung der Museen die Führung bis zu dem Zeitpunkt reserviert ist.

Die aktuellen Hygieneauflagen der Museen werden wir den Teilnehmerinnen vor der Führung zukommen lassen.

HINWEIS:

Eine verbindliche Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen zwingend erforderlich und ist erst vollständig, wenn der Kostenbeitrag auf unser Konto bei der Sparkasse Essen (DE61 3605 0105 0008 3427 35) eingegangen ist.

Durch eine Absage entstehen dem BPW Club Essen e.V. Kosten gegenüber dem Veranstalter, so dass wir den Betrag der Führung einbehalten, sofern wir keinen Ersatz finden.

FOTOS:

Während der Veranstaltung werden Bilder gemacht, die gegebenenfalls in den sozialen Netzwerken, dem Internet und Printmedien veröffentlicht werden.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt ihr eure Einverständnis zur Veröffentlichung.

Jede Teilnehmerin nimmt auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil.

Gesamtprogramm 2022

Die vollständigen Programme 2022 auf einen Blick

Gesamtprogramm 2021

Das vollständige Programm 2021 auf einen Blick

Partner

#mehrfrauenindieparlamente
Berliner Erklärung
Gleichstellung gewinnt
ULA
Ada Lovelace Festival
her career
women&work
Women Speaker Foundation
Dr. Mittermaier, Blaesy & Cie. Personalberatung
General Electric (GE) Germany
Take off Award
MINT
Global Female Leaders
FEX 21 - Frankfurt & Online
Bündnis Ökonomische Bildung
„Sorgearbeit fair teilen zwischen Männern und Frauen“ – Zivilgesellschaftliches Bündnis
Jusos Regensburg
DGB Oberpflaz
Bündnis 90 Die Grünen
Grüne Jugend Regensburg
KEB
Stadt Regensburg
Landkreis Regensburg
Agentur für Arbeit
Rewag
dermalogica GmbH
Strong Women in IT
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
SZ PLAN W Kongress 2021
ATHENE - Nationales Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit
SPD
Beziehungsstärke

BPW Germany

Der BPW ist eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit. Vor Ort, national und international setzen sich die rund 30.000 Mitglieder in rund 100 Ländern  des BPW International auf vielfältige Weise dafür ein, Frauen aller Hierarchieebenen und Branchen bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Potenziale zu unterstützen.