Aktuelles

12.06.2019; abends

BPW Aktiv - Teilnahme am 9. Essener Firmenlauf
mehr

06.07.2019; ganztägig

BPW Aktiv - Teilnahme am Drachenbootrennen "Jedermann"
mehr

02.05.2019; 18:30 Uhr

BPW Vortrag - PRINT versus ONLINE

Wie Businessfrauen mit Ihrem Unternehmen nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Nur 5% der täglichen Reize werden von uns tatsächlich wahrgenommen. Viele Untersuchungen belegen den Erfolg von physischen Werbemitteln. Erleben Sie im Haptik-Workshop warum Kaufentscheidungen gefällt werden oder welcher Geschäftspartner gewählt wird - und warum die digitale Revolution die menschliche Evolution nicht überholen wird.

Der Impuls-Vortrag mit haptischem Praxisteil lässt die Teilnehmerinnen selber erleben, wie automatisch ein unbewusstes Verlangen ausgelöst oder Qualität spürbar wird. Lassen Sie sich inspirieren.

UNSERE REFERENTIN: 

Zur Referentin:
Seit 1988 nutzt Susanne Moll-Real mit der moll-real werbeberatung aus Oberhausen für ihre Kunden in virtuoser Weise die ganze Klaviatur wirkungsvoller Kommunikationsmittel und -wege. 
Ein „Thinktank“, wie er facetten- und ergebnisreicher kaum sein könnte. Aus ihm entstehen individuelle, immer überraschende und stets realistisch umsetzbare Konzepte für:


- Entwicklung und Umsetzung ausgefallener Kommunikationsmaßnahmen

- Kundenbindung durch personalisierte Vertrauensbotschaften

- aufmerksamkeitsstarke Printmaßnahmen, insbesondere Mailings

- Online-Incentives zur Stärkung der Besucherfrequenz von Webseiten

TERMIN:
Donnerstag der 02. Mai 2019 um 18:30 Uhr 

im  Restaurant Schevener Hof, Laupendahler Landstraße 230, 45239 Essen. 

ANMELDUNG:
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 15.04.2019 an

gruener@bpw-ruhrgebiet.de.

FÜR UNSERE Nichtmitglieds-GÄSTE:
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir für die Teilnahme von Gästen eine Gebühr von 15 Euro erheben. 
Wir treffen uns zum Vortrag und genießen danach ein gemeinsames Abendessen. (Selbstzahler)

Eine verbindliche Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen zwingend erforderlich und ist erst vollständig, 
wenn der Kostenbeitrag auf unser Konto bei der Sparkasse Essen (DE61 3605 0105 0008 3427 35) eingegangen ist.

Durch eine  Absage  entstehen dem BPW Club Ruhrgebiet e.V. Kosten gegenüber den Räumlichkeiten, sodass wir den Betrag einbehalten, sofern wir keinen Ersatz finden. 

FOTOS:
Während der Veranstaltung werden Bilder gemacht, die gegebenenfalls in den sozialen Netzwerken, dem Internet und Printmedien veröffentlicht werden. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt ihr eure Einverständnis zur Veröffentlichung.

Besuchen Sie uns auch hier: facebookXing